Amtlich anerkannter Sachverständiger

vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg nach §1 BauSVO

 

Elektroanlagen, Notstromanlagen, Sicherheitsbeleuchtung, Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen, ELA-Anlagen, Blitzschutzanlagen, Technischer Brandschutz, Sicherheitstechnische Einrichtungen, Elektrogutachten

 

 

Sachverständiger Tipp:

Für den Schutz der zunehmenden Zahl elektronischer Geräte ist bei Gewittern vor allem auch das Phänomen "Näherung" zu beachten. "Näherung" bedeutet, dass ein Blitzstrom, obwohl er durch die Blitzschutzanlage sauber eingefangen und zur Erde abgeleitet wird, einen Schaden im Gebäude und an den elektronischen Geräten verursachen kann, wenn andere elektrische Leitungen oder metallisch leitfähige Teile zu nahe an Ab- oder Fangleitungen der Blitzschutzanlage entlang laufen. Der Grund liegt an dem sehr starken elektromagnetischen Feld, das durch den hohen und sehr schnellen Blitzstrom verursacht wird. Dadurch wird unter ungünstigen Bedingungen auch im Gebäudeinneren eine gefährlich hohe Induktionsspannung erzeugt, welche empfindliche Elektronik durchaus zerstören kann. Abhilfen sind durch eine gute Planung der Leitungsverlegung und/oder durch schlüssige Maßnahmen zum Überspannungsschutz möglich.